Informationen zur Ordination

Um mehr Zeit für meine Patienten und Patientinnen zu haben, bin ich Wahlärztin geworden. Das heißt:

  • Die Ordination ist privat zu bezahlen

  • Die Honorarnote kann bei Ihrer Krankenversicherung eingereicht werde.

  • Je nach Krankenversicherung und Befund erhalten Sie im besten Fall einen Teil der Kosten erstattet - aber leider nicht alles!

  • Private Zusatzversicherungen übernehmen oft den Restbetrag.

Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich um rechtzeitige Absage bis mindestens 24 Stunden vorher, da ich Ihnen sonst für den Termin eine Rechnung stellen muss.

Bitte haben Sie dafür Verständnis.

 

Bitte bringen Sie zur Erstordination alle bereits vorhandenen Befunde wie Labor, radiologische Befunde oder Arztbriefe, sowie die aktuellen Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel mit.