Lasertherapie

Durch den hohen Energiegehalt hat das Laserlicht eine besondere Wirkung auf unseren Körper indem es direkt auf die Zellstrukturen wirkt. Als Einsatzbereich dieser schmerzarmen und nebenwirkungsfreien Therapie zählen neben Wundheilungsstörungen zum Beispiel auch chronische Schmerzen und Sportverletzungen.

Durch den Einsatz des patentierten Haemo-Laser® wird das Blut mit energiereichem Laserlicht bestrahlt, was eine Erhöhung der Stoffwechselaktivität in den Blutbestandteilen hervorruft. Dadurch wird die Durchblutung gefördert und die Sauerstoffversorgung des gesamten Organismus gesteigert und somit das Immunsystem gestärkt.

 

Vorgehensweise

Durch einen Lichtleiter wird die Energie des Lasers in eine große Vene (entweder an den Armen oder an den Beinen) geführt. Die Haemo-Laser®-Therapie sorgt für eine optimale Dosierung und verhindert die Entstehung von Wärmeentwicklung in den Blutgefäßen. Während einer Sitzung liegen Sie ruhig und entspannt, die Dauer beträgt 45 Minuten.

 

 

Anwendungsbereiche

 

  • Durchblutungsstörungen

  • Chronische Wunden

  • Chronische Stoffwechselstörungen 

  • Leber- und Nierenerkrankungen

  • Atemwegserkrankungen

  • Rheumatische Erkrankungen

  • Immunschwäche

  • Allergien, Heuschnupfen

Dr. Petra Heise | Lasertherapie
Dr. Petra Heise | Lasertherapie

press to zoom
Dr. Petra Heise | Lasertherapie
Dr. Petra Heise | Lasertherapie

press to zoom
Dr. Petra Heise | Lasertherapie
Dr. Petra Heise | Lasertherapie

press to zoom
Dr. Petra Heise | Lasertherapie
Dr. Petra Heise | Lasertherapie

press to zoom
1/3